Sentinel oder Wächterlymphknotenszintigraphie

Mit dieser Untersuchung können die Lymphknoten (Sentinel- oder Wächter-Lymphknoten) aufgefunden werden, welche das Gebiet mit dem bekannten (oder vermuteten) Tumor überwachen.

Sehr häufig wird diese Untersuchung bei Brustkrebserkrankungen durchgeführt. Die Untersuchung dauert einschließlich Vorbereitung und Pausen ca. 3 Stunden. Zunächst werden kleine Mengen einer leicht radioaktiven Substanz um den Tumor bzw. in die Haut im Tumorgebiet gespritzt. Diese Substanz wird über die Lymphbahnen abtransportiert und reichert sich in den ersten Lymphknoten an. Diese Lymphknoten werden auf der Haut für die Operation mit einem wasserfesten Filzstift markiert.

Eine Vorbereitung zur Untersuchung ist nicht nötig.

Drucken

Infinia

Die Infinia ist eines unserer Mehrzweckbildgebungs-
systeme
, das aufgrund ausgezeichneter Bildgebung
und Patientenkomfort
in unserer Praxis für die
unterschiedlichsten Untersuchungen
eingesetzt wird.